Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

SINFONIEKONZERT Nr. 4

- HEXEREI - Von Hexen und Teufelsgeigern - mit Werken von Humperdinck, Paganini, Dvo?ák und Strauss

Fr 03.12.2021 2021 - 19.30 Uhr

Engelbert Humperdinck: Vorspiel zur Oper „Hänsel und Gretel“
Niccoló Paganini: Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 6
Antonín Dvořák: „Die Mittagshexe“ op. 108.
Nach einer Volkssage von Karel Jaromír Erben
Richard Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ op. 16.
Nach alter Schelmenweise, in Rondeauform

Mitwirkende:
Neubrandenburger Philharmonie
Solist: Tobias Feldmann, Violine (artist in residence)
Leitung: GMD Sebastian Tewinkel

In märchenhafte Welten entführt die Neubrandenburger Philharmonie die Konzertgäste in ihrem viertem Sinfoniekonzert. Festlich eröffnet wird der Abend mit dem Vorspiel zu Engelbert Humperdincks Oper „Hänsel und Gretel“, das bereits einige schöne Melodien aus dem Bühnenwerk enthält. Während hier der Sieg über die Hexe gelingt, kann das böse Wesen in der tschechischen Volkssage von Karel Jaromir Erben triumphieren: Dessen tragische Geschichte von der „Mittagshexe“ regte Antonín Dvořák zu einer packenden Sinfonischen Dichtung an. Für heiteren Ausgleich sorgen „Till Eulenspiegels lustige Streiche“, die Richard Strauss zu einer farbenprächtigen Partitur mit parodistischen und tonmalerischen Effekten inspirierten. Mit dem ersten Violinkonzert des legendären Teufelsgeigers Paganini wird Tobias Feldmann seine künstlerisch-virtuosen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Kosten

Eintritt: 25 Euro / ermäßigt 12 Euro
Karten können derzeit nur an der Theaterkasse Güstrow und in den Touristinformationen Güstrow, Bützow, Teterow, Schwaan und Krakow am See erworben werden.

aktuelle Termine

  • 03.12.2021 19:30 - 19:30

Bitte beachten Sie!

Es gelten die am Veranstaltungstag aktuellen Regeln gemäß Infektionsschutzgesetz und Verordnungen des Landes MV und des Landkreises Rostock. Wir empfehlen die Nutzung der Luca-App!

THEATERKASSE

 

18273 Güstrow
Franz Parr Platz 8
(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG
Tel. 03843 68 41 46
email: vvk @ theater-guestrow.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch bis Freitag
12.00 Uhr - 17.30 Uhr

ABENDKASSE

Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang. Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE
VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!