DINNER FOR ONE

oder Der 90. Geburtstag mit Joerg Kleinau und Joachim Kaps

Do 28.12.2017 - 19.30 Uhr

Dieses Stück hat wohl schon jeder am Silvesterabend in Schwarz-Weiß über den Bildschirm flimmern sehen. Damit Sie es live und in Farbe erleben können, haben zwei Vollblutschauspieler dieses Kabinettstück in allen komödiantischen Details in Szene gesetzt. Wir garantieren Ihnen, dass Sie genauso viel Spaß haben werden wie Miss Sophie und Butler James.
Jörg Kleinau (Schauspieler und Regisseur) absolvierte 1978 die Schauspielschule Rostock, hatte Engagements an den Theatern Stralsund, Hansa-Theater Berlin, Dresden, Greifswald, Rostock und dem Berliner Ensemble, ist bekannt durch zahlreiche Funk- und Synchronproduktionen sowie durch den TV-Mehrteiler „Alphateam".
Joachim Kaps (Schauspieler und Regisseur) absolvierte 1976 die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst-Busch" Berlin, hatte Engagements an den Theatern Meiningen, DT Berlin, Volksbühne, Friedrichstadtpalast und Berliner Ensemble, in 200 Film- und TV Produktionen, 500 Hörfunkproduktionen. Bekannt wurde er durch 100 Sendungen „Brummkreisel" und „Schloss Einstein" sowie als deutsche Stimme von Winnie Puuhs Freund "Tigger" und „Der kleine Rabe Socke".
 

Kosten

Eintritt: 16,- Euro / günstiger im Wahlabonnement

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 28.12.2017 19:30 - 20:10

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!