ZAUBERHAFTE WEIHNACHT

Ein Galaprogramm mit Solisten, Ballett, Orchester und Entertainment.

Mi 20.12.2017 - 19.30 Uhr

Alle Jahre wieder um die Feiertage kommen die schönsten Weihnachtslieder zu neuen Ehren. Das Künstlerensemble lässt die herrlichen Werke der großen Komponisten wieder aufleben und zeigt, dass diese Musik - vorausgesetzt sie wird meisterlich präsentiert - nichts von ihrer Popularität und Zugkraft verloren hat.
Im Verlaufe des Programms ZAUBERHAFTE WEIHNACHT wird eine Auswahl der bekanntesten Festtagsweisen dargeboten. Das Programm enthält bekannte Duette und Lieder, wie „Süßer die Glocken nie klingen“, „Ave Maria“, „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, „Jingle bells“, „Leise rieselt der Schnee“, „Oh, du Fröhliche“, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“, „Andachtsjodler“, „Es wird scho glei dumpa“, „Eine kleine Nachtmusik“ „Stille Nacht, heilige Nacht“ und viele mehr.
Vittorio Savary (Tenor), Rolf Hartge (Bariton), sowie die bekannte Sopranistin Leanan de Montiel bieten eine gelungene Mischung klassischer und zeitgenössischer Weihnachtsmelodien, die durch ihr Stimmvolumen eine perfekte Interpretation erfahren. Drei ineinander verwobene Stimmen werden zu einer ganz neuen „vierten“ Stimme und nicht selten läuft dem Zuhörer der sprichwörtliche Schauer über den Rücken. Die erstklassigen Solisten sind allesamt gefeierte Künstler an renommierten Häusern.
Diese werden vom „METROPOLITAN CHAMBER ORCHESTRA“ begleitet. Dies ist eine Auswahl der besten Musiker des großen Klangkörpers „METROPOLITAN SYMPHONY ORCHESTRA“. Das breitgefächerte Repertoire des Orchesters erstreckt sich von der klassisch-romantischen und modernen Sinfonik, über Oper und Operette, bis hin zum Musical. Auch die zum Programm passende, zwischenzeitlich eher selten gespielte Zither ist mehrfach zu hören.
Ein Quartett der besten Balletttänzerinnen des National Theater Prag unter der Leitung von Daniela Pok wird die schönsten Tanzszenen u.a. aus „Schwanensee“, „Hänsel und Gretel“ und „Hoffmanns Erzählungen“ darbieten.
Durch die Konzerte führt in unterhaltsamer Art und Weise Rolf Hartge, der im Verlaufe des Programms auch Weihnachtsgeschichten liest.
Mit ihrer gelungenen Mischung aus virtuoser Gesangskunst, anmutigem Ballett und dem Talent zum humorvollen Entertainment gelingt es dem Künstlerensemble mühelos Ovationen auszulösen. Und genau diese Mischung aus Weihnachtlichem und Klassikern aus Ballett, Oper und Operette macht „Zauberhafte Weihnacht“ so interessant!

Da kann man den Lebkuchen- und Tannenduft schon riechen...

Änderungen unter Vorbehalt!

Kosten

Eintritt: 39.00 Euro
Gruppenrabatt ab 10 Personen/Erwachsene 34.00 Euro
Gruppenrabatt ab 10 Personen/Kinder 29.00 Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 20.12.2017 19:30 - 21:30

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!