MOKKA-MILCH-EISBAR

Bekannte und beliebte deutsche Schlager aus Ost und West / Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg-Neustrelitz

So 12.11.2017 - 16.00 Uhr

„In der Mokka-Milch-Eisbar hat sie mich geseh'n,
 in der Mokka-Milch-Eisbar, da ist es gescheh'n!"


Ausgehend von dem bekannten titelgebenden Schlager von Thomas Natschinski entwickelte die Regisseurin Birgit Lenz ein musikalisches Programm, das die Höhepunkte des DDR-Schlagers wieder aufleben lässt. Die musikalische Bandbreite reicht dabei von den unver-gessenen Hits der Puhdys über Bärbel Wachholz bis hin zu westdeutschen Hits u.a. von Udo Jürgens.
Freuen Sie sich auf ein Wiederhören mit bekannten Liedern und treten Sie ein in den legendären Charme der „Mokke": Endlich ist der Tag da, die große Neueröffnung der Mokka-Milch-Eisbar nach der Renovierung steht an. Das Programm steht, die Gäste sind geladen und dann das: Der Chef hat in den Westen rübergemacht und die Künstler sind nicht da, weil sie nicht bezahlt wurden. Da ist guter Rat teuer! Die Angestellten sagen sich, das Publikum können wir auch unterhalten und stellen ihre gesanglichen Talente unter Beweis.

Kosten

Eintritt: 17,- Euro / im Wahlabo: 13,- Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 12.11.2017 16:00 - 18:00

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!