Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

2. PHILHARMONISCHES KONZERT

Die Neubrandenburger Philharmonie spielt Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 4 G-Dur

Fr 9.10.2020 - 19.30 Uhr

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 G-Dur
Bearbeitung für Sopran und Kammerorchester von Klaus Simon

Solistin: Syrinx Jessen, Sopran
Dirigent: GMD Sebastian Tewinkel

Konzertdauer ca 61 Min ohne Pause!

Sebastian Tewinkel dirigiert Mahler

Wer an die Musik Gustav Mahlers denkt, der hat vermutlich einen riesigen Orchesterapparat vor Augen, der üppige Klangteppiche erzeugt. Doch trifft dies nicht auf alle seiner Kompositionen zu. In seiner Vierten Sinfonie hat sich Mahler beispielsweise - formal und auch besetzungsmäßig - klassischen Normen angenähert. Dank einer weiteren Reduktion der Orchesterstärke, die Klaus Simon 2007 vorgenommen hat, kann die Sinfonie auch unter den noch geltenden Abstands- und Hygieneregeln aufgeführt werden.

Gustav Mahler sagte einmal: „Die Musik muss immer ein Sehnen enthalten, ein Sehnen über die Dinge dieser Welt hinaus.“ In seiner „Vierten“ versuchte er, „die Heiterkeit einer höheren, uns fremden Welt“ musikalisch zu gestalten. Treffend formulierte der Mahler-Experte Jens-Malte Fischer: „Die Vierte träumt sich in eine Kindheit zurück, der man nachtrauern muss, der aber nicht mehr zu trauen ist.“ Wie schon in der Zweiten und Dritten Sinfonie bezog Mahler abermals Verse aus der Gedichtsammlung „Des Knaben Wunderhorn“ in die Komposition mit ein. Die junge niederländische Sopranistin Syrinx Jessen wird das Liedfinale vom himmlischen Leben interpretieren. Die Sängerin, die 2018 das Semi-Finale des Internationalen Gesangswettbewerbs für Wagner-Stimmen in Karlsruhe erreichte, wurde am Landestheater in Neustrelitz u. a. als Protagonistin in Puccinis „Il Trittico“ gefeiert.

Kosten

Parkett/Rang: 25,-/22,- Euro
Parkett: 3-4. Reihe: 18,-/16,- Euro
Parkett: 1-2. Reihe: 9,-/6,- Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 09.10.2020 19:30 - 20:35

THEATERKASSE

Die Vorverkaufskasse
des Theaters ist vom
13.7.2020 bis 25.8.2020
geschlossen

 

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das neuartige „Coronavirus SARS-CoV-2“ und der Unsicherheit über die verfügbaren Platzkapazitäten ist der Verkauf von Theaterkarten vorläufig bis zum 25.8.2020 eingestellt worden. 

 

18273 Güstrow
Franz Parr Platz 8
(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG
Tel. 03843 68 41 46
email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag
12.00 Uhr - 18.00 Uhr

ABENDKASSE

Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang. Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE
VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!