Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

DIE GROSSE JOHANN-STRAUSS-REVUE

präsentiert von Erik Schober. Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten, ein bezauberndes Ballett und der Johann-Strauss-Chor entführen Sie auf eine musikalische Reise voller Sehnsucht und zeitloser Musik.

Fr. 5.10.2018 - 19.30 Uhr

Logo-Straussrevue

Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten, ein bezauberndes
Ballett und der Johann-Strauss-Chor entführen Sie auf eine musikalische Reise voller
Sehnsucht und zeitloser Musik.
Erleben Sie unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober eine Zeit
voller Leidenschaft und Gefühl.
Die Musiker des Wiener-Walzer-Orchesters, die schon auf vielen internationalen
Bühnen gastiert haben, spielen für Sie die schönsten Melodien des großen Meisters
der Operette wie „An der schönen blauen Donau“, den „Kaiser-Walzer“ oder „Wiener
Blut“.
Unterstützt werden sie dabei von den großartigen Stimmen der Solisten und des
Johann-Strauss-Chores. Zu den Walzerklängen tanzt das Ballett mit anmutigen
Choreographien und unterstreicht den Zauber der Musik. Lassen Sie sich von der
Inszenierung voller Witz und Wiener Charme begeistern!

Kosten

Eintritt: 33,90 Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 05.10.2018 19:30 - 21:20

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!