Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

HERR MANN - DAT DÜVELSWIEF

Plattdeutsche Komödie in drei Akten von Rudolf Korf & Marion Balbach / Niederdeutsche Bühne Neubrandenburg

So 27.09.2020 - 19.30 Uhr

Carola Hempel ist überzeugt, eine gute Ehe zu führen, bis sie eines Abends vorzeitig mit ihrer Kollegin und Freundin Doris von einer geplatzten Dienstreise heimkehrt. Sie erwischt ihren Mann Felix mit seiner Geliebten Olivia in flagranti, jedoch so, dass es die beiden Ehebrecher nicht bemerken.

Angestiftet von Doris sinnt Carola auf Rache, damit Felix und Olivia keine ruhige Minute mehr haben. Als Erstes verursacht Carola eine Überschwemmung, vor der Felix und Olivia über Nacht in ein Hotel flüchten. Am nächsten Morgen erwarten das saubere Pärchen bei seiner Rückkehr mehrere Überraschungen: Nicht nur, dass ein seltsamer Klempner auftaucht, der niemand anderer als die verkleidete Carola ist, es quartiert sich auch noch Freundin Doris bei ihnen ein. Und zu allem Überfluss schaut die Polizei vorbei, denn Felix und Olivia haben in der vorangegangenen Nacht einen Unfall gebaut und Fahrerflucht begangen - die Polizei ermittelt. Als dann noch Olivias Mann, getarnt als Frau, hereinschneit, um herauszufinden, ob seine Gattin ihn betrügt, ist das Chaos perfekt. Felix jedenfalls glaubt, verrückt zu werden. Dauer ca 145 Min

Darsteller und ihre Rollen 

Petra Prosch - Carola Hempel

Eduard Frambach - ihr Ehemann, Felix Hempel

Dagmar Kownatka - dessen Geliebte, Olivia Stahl

Adrian Liebow - deren Ehemann, Hannes Stahl

Ilona Döbbert - Doris Gebhard, Carolas Freundin

Bernd Päsler - Reginald Schlosser, ein Klempner

Nicole Mühle - Klara Schnapp, eine Kriminalpolizistin

Regie: Ricarda Zunk / Bühnenbild, Requisite, Plakate:Wilfried Stern / Regieassistenz: Renate Stolpmann / Souffleuse: Marion Suri / Technik: Norbert Frey / Bühnenmeister: Ralph Kloß

 

 

Kosten

Eintritt: 16 Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 27.09.2020 19:30 - 26.09.2019 21:30

THEATERKASSE

Die Vorverkaufskasse
des Theaters ist vom
13.7.2020 bis 25.8.2020
geschlossen

 

Rückzahlungen für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen sind erst ab dem 26. August wieder möglich!

 

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das neuartige „Coronavirus SARS-CoV-2“ und der Unsicherheit über die verfügbaren Platzkapazitäten ist der Verkauf von Theaterkarten vorläufig bis zum 25.8.2020 eingestellt worden. 

 

18273 Güstrow
Franz Parr Platz 8
(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG
Tel. 03843 68 41 46
email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag
12.00 Uhr - 18.00 Uhr

ABENDKASSE

Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang. Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE
VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!