Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

FLAMENCO

mit Ana Sojor und mehr!

Fr 22.5.2020 - 19.30 Uhr

Die Tanzbühne erbebt. Die Luft flirrt energiegeladen. Die Kastagnetten klappern im feurigen Rhythmus. Der Schwung und die Anmut der Tänzerin beseelen die Herzen des Publikums. Das ist Ana Sojor mit ihrem akrobatischen und zugleich höchst eleganten Flamenco-Tanz! Und mehr noch: Mit dabei sind ihr Partner, der Cellist Dieter Klockenbusch und das Duo Finesco, bestehend aus Juliane Winkler (Potsdam) mit Violine, Akkordeon und Meerestrommel und der Konzert- und Flamenco-Gitarrist Christobal (Klein-Machnow bei Berlin).
Ana Sojor ist nicht nur die weithin bekannte Flamenco-Tänzerin und Malerin, sie ist auch Cellistin und konzertiert im Duo „Yesca“ mit Dieter Klockenbusch seit 2018. Beide begeistern das Publikum mit ihrer Vielfalt unterschiedlichster Musikrichtungen wie der Klassik, dem Tango und neuerdings auch der Rock-Musik. Das Duo „Finesco“ bewegt sich ebenfalls höchst gekonnt zwischen Flamenco, Swing und Klezmer. Seit 2019 treten alle vier auch gemeinsam auf mit ihrem spannenden, farbenfrohen und facettenreichen Programm.
Ana Sojor, geb. in Kiel, ist Flamenco-Tänzerin und Malerin. Sie lebte in Paris, Madrid, Sevilla, Boston, Berlin und Hamburg. In Madrid besuchte sie die berühmte Flamenco-Akademie „Amor de Dios“ und bekam ihre Ausbildung bei Ciro, Manolete, Carmen Cortes und Merche Esmeralda. In Sevilla, wo im Flamenco Museum heute einige ihrer Bilder ausgestellt sind, nahm sie Unterricht bei Manolo Marin und Maria Pages. 1991 wurde Ana Sojor Dozentin in Berlin in der „Etage“, begann ihre Laufbahn als Bühnentänzerin und Choreografin (u.a. Don Juan unter der Regie von Katharina Thalbach). Nach zweijähriger Tätigkeit in den USA betrieb sie in Hamburg viele Jahre ein Flamenco-Studio und unterrichtet auch heute noch in ihrer Galerie in Klütz.
Dieter Klockenbusch, geb. in Münster, studierte in Detmold Cello und unterrichtete dann 10 Jahre in Berlin-Charlottenburg. Heute gibt er Unterricht an den Musikschulen in Wismar (EMU) und Lübeck sowie privat.
Juliane Winkler studierte Violine in Weimar und Berlin. Später ließ sie sich weiterbilden als Musiklehrerin und Musiktherapeutin. Mit der Violine war sie engagiert im Deutschen Nationaltheater Weimar mit der Schauspielmusik. Der Schwerpunkt ihres Schaffens liegt in der Ensemblearbeit mit diversen Formationen im Bereich Klassik, Klezmer, Flamenco und Swing.
Christof Schill-Christobal ist ausgebildeter Gitarrist und ein gefragter Flamenco-Begleiter. Er wurde bei Paco Jarana, Moneo, Frank Ihle und Anton Jimenez ausgebildet und intensivierte seine Studien in Jerez de la Frontera. Er gründete das Gitarren Duo „Fantasia Guitars“ sowie das Duo für Gitarre und Geige mit Juliane Winkler Duo namens „Finesco“.

Kosten

Eintritt: 18,- Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 22.05.2020 19:30 - 21:30

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!