Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

SPIELPLAN MAI

  • 05.05.2019 15:00 - 17:00, FRÜHLINGSKONZERT
    des Landespolizeiorchesters Mecklenburg-Vorpommern unter der Leitung seines Dirigenten Christof Koert
  • 07.05.2019 18:00 - 20:50, HAMLET - Prinz von Dänemark
    Tragödie nach William Shakespeare / TheaterKompagnieStuttgart
  • 10.05.2019 19:30 - 21:30, 9. PHILHARMONISCHES KONZERT
    MOZART
  • 18.05.2019 15:00 - 16:30, THE HAPPY RED SHOES
    Ballett zu Filmmusik-Kompositionen von Brian Easdale / Tanz-Ensemble Güstrow der Kreismusikschule Güstrow
  • 19.05.2019 15:00 - 16:30, THE HAPPY RED SHOES
    Ballett zu Filmmusik-Kompositionen von Brian Easdale / Tanz-Ensemble Güstrow der Kreismusikschule Güstrow
  • 21.05.2019 18:00 - 20:00, WELTTAG DER KULTURELLEN VIELFALT
    Musik und Texte für Toleranz, Freiheit und Solidarität / Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Ernst-Barlach-Theaters e.V.
  • 25.05.2019 19:30 - 21:30, OMA SWEMMT ... SICK FRIE
    Komödie Stefan Vögel, niederdeutsch von Gerd Meier / Niederdeutsche Bühne Wismar

SPIELPLAN

 Spielplan-pic-pdf
der aktuelle Spielplan zum Herunterladen als pdf
 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!

 

KULTURPARTNER