Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

8. PHILHARMONISCHES KONZERT

Beethoven V - Neubrandenburger Konzertmeisterin als Solistin in Sibelius? Violinkonzert

Fr. 6. April 2018 - Beginn: 19.30 Uhr

KONZERTPROGRAMM:

Mauricio Kagel: 10 Märsche um den Sieg zu verfehlen (Auswahl)

Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Arn Goerke, seines Zeichens Musikdirektor und Chefdirigent am Hofer Theater, dirigiert als Gast das 8. Philharmonische Konzert. Zur Aufführung gelangt die „Fünfte“, die so genannte Schicksalssinfonie des Wiener Klassikers. Neben dem berühmten pochenden Motiv ist es wohl die „Durch Nacht zum Licht“ führende Gesamtdramaturgie, die damals wie heute das Konzertpublikum fasziniert. Trotz einiger kritischer Anmerkungen galt die Sinfonie von Anfang an als „genial, einzigartig, phantasievoll“.

Eine völlig andere Dramaturgie verfolgt Mauricio Kagel in seinen „10 Märschen um den Sieg zu verfehlen“. Nicht die Bündelung der Kräfte ist hier das gewünschte Ziel, sondern es hat vielmehr den Anschein, dass sich die Musik durch falsche Betonungen und Rückungen immer wieder selbst ein Bein stellt (Claus Spahn). Die „10 Märsche, um den Sieg zu verfehlen“ sind 1979 als Zwischenspiele für das Hörspiel „Der Tribun“ entstanden, in dem Kagel 700 Floskeln politischer Führer aller Couleur zu einer chaplinesken Größenwahn-Rede zusammengefügt hat.

Herzstück des Konzertabends ist Jean Sibelius‘ spätromantisches Violinkonzert, dessen hochvirtuosen Solopart Elsa Claveria, die Erste Konzertmeisterin der Neubrandenburger Philharmonie, einstudiert hat.



Mitwirkende: Neubrandenburger Philharmonie,
Solistin: Elsa Claveria
Dirigent: Arn Goerke

Kosten

Parkett/Rang: 25,-/22,- Euro / Parkett: 3-4. Reihe: 18,-/16,- Euro / Parkett: 1-2. Reihe: 9,-/6,- Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 06.04.2018 19:30 - 21:30

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!