Navigation und Service des Landkreis Rostock

Springe direkt zu:

KÄSTNER & TUCHOLSKY - zwischen den Stühlen

mit Hans-Peter Hahn & Peter Körner

Mi 20.3.2019 - 15.00 Uhr

Seit gefühlten 10 Jahren sind sie auf Abschiedstour: Hans-Peter Hahn und Peter Körner.
Immer nach dem Motto: Sollten wir nicht oder wollen wir nicht oder doch oder was? Nun präsentieren sie ihr neues und letztes Programm „Kästner & Tucholsky - – zwischen den Stühlen“
Erich Kästner und Kurt Tucholsky, beides pointiert schreibende Autoren, kritische Journalisten und Schriftsteller, die schon erfolgreich in den 1920er Jahren veröffentlichten, haben uns mit ihrem geschliffenen Wortwitz auch heute noch viel zu sagen. Beide hatten, wie Tucholsky einmal sagte, „ein goldenes Herz und eine eiserne Schnauze“. Sie schrieben u.a. auch Texte fürs Kabarett und äußerten sich gern zu aktuellen politischen Fragen.
Hans-Peter Hahn und Peter Körner haben in alten Aufzeichnungen geblättert und präsentieren in ihrem neuen und letzten Programm einige ihrer Texte. Frischen Sie Ihre Erinnerungen wieder auf
und lassen Sie sich gut unterhalten!

Kosten

Erwachsene: 13,- Euro / ermässigt: 11,- Euro

Zum Online-Verkauf

aktuelle Termine

  • 20.03.2019 15:00 - 17:00

THEATERKASSE

18273 Güstrow

Franz Parr Platz 8

(Bühneneingang)
 

KARTENRESERVIERUNG

Tel. 03843 68 41 46

email: vvk @ theater-guestrow.de

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch - Freitag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

 

ABENDKASSE

Eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung erhalten Sie die Karten an der Kasse direkt am Haupteingang

Es wird ein Abendkassenzuschlag erhoben!

 

WEITERE

VORVERKAUFSSTELLEN:

 

GÜSTROW
Tourist-Information
Franz-Parr-Platz 10
03843-681023

 

BÜTZOW
Tourist-Information
Markt 1
038461-50120

 

TETEROW:
Tourist-Information
Östliche Ringstraße
03996-172028

 

KRAKOW an SEE:
Tourist-Information
Markt 21
038457-22258

 

SCHWAAN
Tourist-Information
Mühlenstr. 12
03844-891792

 

Bitte beachten Sie!
Beim Kauf in den externen Vorverkaufsstellen kann zusätzlich eine Vorverkaufsgebühr von bis zu zehn Prozent des Kartenpreises anfallen!